<ironie> Sicherheit auf höchstem Niveau </ironie> Cisco WVC210 Security CAM

Heute mal wieder was aus der Reihe “Hätte da nicht ne Meldung kommen können?”

 

Beim Einrichten einer Cisco WVC210 Kamera ist mir mal wieder das Problem “was bau ich für ein Sicheres Passwort ein?” untergekommen.

Zuerst ein Passwort mit Sonderzeichen ausprobiert, möööp. Nicht erlaubt.

Dann ein langes Passwort ausgewählt, “change” geklickt und dadurch gespeichert.

Der erste Login mit neuem Passwort bringt Ernüchterung, geht nämlich nicht.

Damit habe ich ja so meine Erfahrung, siehe https://teacheritblog.wordpress.com/2011/02/02/maximale-passwortlnge-sonicwall-tz100/

Also durchprobiert ob es an der Passwortlänge liegt und tatsächlich:

Maximale Passwortlänge der Kamera: 16 Zeichen 

Wir schreiben das Jahr 2011 und es handelt sich um ein “Sicherheitsprodukt” – wenn auch aus dem SMB-Bereich – welches dafür ausgelegt ist über das Internet angesprochen zu werden. Wieso dann diese Limitierung?

Und wenn das schon sein muss, warum wird dann beim Passwortwechsel nicht darauf hingewiesen?

Was macht ein Laie an dieser Stelle?

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s